Kartenzauber

 

Material

Ein Kartenspiel mit 36 Karten

 

Ablauf

Das Kartenspiel wird gemischt

3 Zuschauer wählen je 1 Karte und merken sie sich

Die 33 Restkarten werden durch mich rückenoben wie folgt verteilt:

1. Stapel: 10 Karten

2. Stapel: 7 Karten

3. Stapel: 7 Karten

Die 9 Restkarten werden zur Seite gelegt

Die 3 Zuschauer legen nun ihre Karten rückenoben wie folgt ab:

Die erste gezogene Karte auf den 1. Stapel mit den 10 Karten

Vom 2. Stapel werden ein paar Karten abgehoben und auf den 1. Stapel gelegt

Die zweite gezogene Karte wird auf den 2. (Rest-) Stapel gelegt

Vom 3. Stapel werden ein paar Karten abgehoben und auf den 2. Stapel gelegt

Die dritte gezogene Karte wird auf den 3. (Rest-) Stapel gelegt

Nun lege ich die 9 Restkarten auf den 3. Stapel und nehme alle drei Stapel zusammen (den 3. auf den 2. auf den 1.Stapel)

Dann lege ich 4 Karten von oben nach unten

Nun lege ich die Karten abwechslungsweise auf 2 Stapel ab:
links aufgedeckt (bildoben), rechts verdeckt (rückenoben)

Die Zuschauer sollen Stopp rufen, sobald sie ihre Karte auf dem (offenen) Stapel sehen

Die drei gezogenen Karten tauchen beim 1. Durchgang nicht auf

Deshalb wird der noch verdeckte Stapel erneut in 2 Stapel aufgeteilt (links bildoben, rechts rückenoben)

usw.

Die drei von den Zuschauern gewählten Karten werden als letzte übrig bleiben!